Goldene Eier: Lass klingeln!

Die Ansage „Ich freu mich gar nicht so sehr dich zu sehen, das ist nur mein dicker Geldbeutel“ lässt die Ladies Sternchen sehen. Wer hat’s herausgefunden? Britische Forscher, natürlich!

Britische Forscher haben nun eine neue Theorie zum weiblichen Orgasmus vorgestellt. … „Die Orgasmus-Häufigkeit bei Frauen steigt mit dem Einkommen ihres Partners“, sagte Thomas Pollet von der Newcastle University der Zeitung „The Times“. Es handle sich um ein Evolutionsphänomen, das Frauen bei der Auswahl ihres Partners helfe. „Es hilft ihnen, die Qualität von Männern zu unterscheiden“, sagte Pollett dem „Telegraph“.

Prima, was britische Forscher zum Thema sonst noch so alles rausgefunden haben: Dass verheiratete Menschen den meisten Sex haben, dass es sich im Suff leichter drauflosvögelt, vor allem wenn Erdbeeren im Spiel sind bzw. wenn die Visage was angenehm Unverbindliches verspricht.

Was hamma glernt? Besser so rum als mit Muddi.

Frauen haben mit reicheren Männern häufiger Orgasmen [spiegel.de]

//www.flickr.com/photos/merkley/ - His Rights Reserved

Bild: merkley, merkley, merkley

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Sexism

Eine Antwort zu “Goldene Eier: Lass klingeln!

  1. Dr. Frascati

    Endlich bestätigt: es ist ein Münzeinwurf,
    kein Fortpflanzungsorgan!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s